Deutsch
English

Taschenlampenführung

Zum HarzerKulturWinter lädt das Bergwerksmuseum nach 2-jähriger Pause wieder zu Taschenlampenführungen ein

Durch das Schaubergwerk geht es Ende Januar mit der Taschenlampe, © Welterbe im Harz

Das Oberharzer Bergwerksmuseum begrüßt Entdecker jeden Alters, ausgestattet mit Helm und Geleucht (=Taschenlampen), die dunklen Stollen des Museums zu „befahren“.

 

Überlieferungen der Oberharzer zufolge soll sich in den Stollen des Museums der sagenumwobene Bergmönch, der einst ein angesehener Bergmeister war, herumtreiben. Je nach Stimmung verteilt er Geschenke oder offenbart seine wahre Gestalt.

 

Mutige Kinder und beherzte Erwachsene sind herzlich willkommen.

 

Die Führungen finden am 27. und 28. Januar, jeweils um 17:15 und 18:45 Uhr statt. Die Teilnahme kostet für Kinder 10.00 € und für Erwachsene 7,50 €.

 

Eine vorherige Anmeldung wird empfohlen. Tickets an der Tageskasse begrenzt vorhanden. Geleuchte werden gestellt - eigene können mitgebracht werden.

 

Für Anmeldungen und Rückfragen steht der Besucherservice direkt im Museum, unter 05323 98950 oder infobergwerksmuseumde zur Verfügung.