Deutsch
English

Welterbeinfobox in Clausthal

Direktor Stiftung Welterbe im Harz, Gerhard Lenz, Bürgermeisterin Clausthal-Zellerfeld Britta Schweigel und Mitglied des Bundestages Dr. Roy Kühne © Stiftung Welterbe im Harz

Die mobile Welterbe-Infobox ist erstmalig in der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld und hat ab sofort ihre Tür für Interessierte geöffnet.

Die mobile Welterbe-Infobox dient für einen Zeitraum von 6 Wochen als Präsentationsmöglichkeit für das Welterbe im Kleinformat. Aufstellungsort ist vor dem Winterhoffhaus – unmittelbar beim Oberharzer Bergwerksmuseum, dessen Team weiterführende Fragen gerne beantwortet.

Die mobile Welterbe-Infobox stellt eine Vorschau auf das zukünftige Welterbe-Infozentrum dar, dass in den Räumen der ehemaligen Museumsgaststätte im Sommer 2022 eröffnen wird.

Stiftungsdirektor Gerhard Lenz und Britta Schweigel (Bürgermeisterin Clausthal-Zellerfeld) stellten heute Dr. Roy Kühne (Bundestagsabgeordneter der CDU für Goslar, Northeim und Osterode) den aktuellen Planungsstand vor.

gez. Wagener