Deutsch
English

Sachbeschädigung Grube Thurm Rosenhof

Es werden Zeugen gesucht.

Im Rahmen einer Sicherheitsbegehung zur Prüfung der Tauglichkeit von Führungen in Coronazeiten mussten wir heute feststellen, dass, vermutlich unter Zuhilfenahme eines Bolzenschneiders, versucht wurde, im Bereich des Hintereinganges der Grube Thurm Rosenhof einzubrechen.

Eine entsprechende Begutachtung vor Ort ist unmittelbar nach Feststellung mit dem Polizeikommissariat Oberharz erfolgt. Die Anzeige gegen Unbekannt wegen Sachbeschädigung erfolgte bereits.

An dieser Stelle wird darauf hingewiesen, dass die Begehung der Grube aus Sicherheitsgründen nur mit dazu befugtem Personal gestattet ist, da es sich um ein Schaubergwerk gem. der Schaubergwerkeverordnung handelt. Weiterhin wurde der Bau der übertägigen Anlagen mit öffentlichen Mitteln finanziert.

Sollten Sie sachdienliche Hinweise geben können, melden Sie sich bitte beim zuständigem Polizeikommissariat Oberharz (Berliner Str. 10, 38678 Clausthal-Zellerfeld, Tel. 05323 - 94 11 00).

gez. Wagener