Deutsch
English

Vorübergehende Öffnungszeitenänderung

Das Oberharzer Bergwerksmuseum öffnet an diesem Tag um 11 Uhr und schließt um 17 Uhr. Die erste Führung verschiebt sich von 11 auf 11:15 Uhr. Die zweite Führung findet regulär um 14 Uhr statt.

 

Das Oberharzer Bergwerksmuseum, gewährt, als ältestes Technik- und Freilichtmuseum Deutschlands, seinen Besuchern Einblicke in die Entwicklung des Erzbergbaus, beginnend im Mittelalter bis zur Stilllegung der Oberharzer Gruben im Jahr 1930.

 

Führungen durch das Museum, mit seiner eindrucksvollen Sammlung, dem originalgetreuem Schauberg und dem Freigelände mit original bergbaulichen Anlagen, finden täglich statt. Für die Führungen wird eine vorherige Anmeldung empfohlen.

 

Das Oberharzer Bergwerksmuseum ist erreichbar unter 05323 98 950, infobergwerksmuseumde und unter www.bergwerksmuseum.de.

 

Das Besucherbergwerk 19-Lachter-Stollen bietet an diesem Tag Führungen um 14 und 15:30 Uhr an.

 

Das Besucherbergwerk 19-Lachter-Stollen gibt mit dem 19-Lachter-Stollen (Wasserlösung), dem 19-Lachter-Adolph-Stollen (Transport) und der Grube Ernst-August einen einzigartigen Eindruck über drei Bergbauepochen des Oberharzer Bergbaus mit ihren dazugehörigen Maschinen - mit dem Highlight der Vorführung des Wasserrades unter Tage.

 

Das Besucherbergwerk 19-Lachter-Stollen ist erreichbar unter 05323 66 28, 19-lachter-stollen@welterbeimharz.de und unter www.19-lachter-stollen.de.

 

Individuelle Gruppenbuchungen sind in beiden Häusern jederzeit  möglich.