Deutsch
English

Weihnachtsschicht im Bergwerksmuseum

Das Oberharzer Bergwerksmusem plant gegenwärtig für die 1. Weihnachtsschicht im Bergwerksmuseum.

Bereits im vergangenem Jahr sehr gut besucht trotz coronabedingter Einschränkungen: Die "Weihnachtsschicht Light", © Welterbe im Harz.

Nachdem die „Weihnachtsschicht im Bergwerksmuseum“ im Jahr 2020 ausfallen musste und im vergangenen Jahr nur in einer „Light“-Variante mit Musik und Kerzenscheinführungen stattfinden konnte, wird in diesem Jahr das volle Programm angeboten. „Wir planen zur Zeit zusammen mit unserem Veranstaltungspartner, der Touristinformation Oberharz, bereits mit Vollgas und voller Optimismus für das 1. Adventswochenende“ erläutert Maximilian Wagener, Veranstaltungsmanager im Oberharzer Bergwerksmuseum.

Stattfinden wird der besondere Weihnachtsmarkt am 1. Adventswochenende, dem 26. und 27. November. Den Gästen wird ein buntes Programm geboten:

Stimmungsvolle Kerzenlichtführungen durch den Stollen, ein vielfältiges Musikprogramm, regionales Kunsthandwerk, herzhafte Leckereien und vieles mehr.

Hierfür bietet das Bergwerksmuseum nun Ausstellern eine tolle Gelegenheit: Interessierte haben nun die Möglichkeit sich an diesem besonderen Fest mit Ihrem eigenen Stand zu beteiligen.

Anmeldeschluss ist der 15. September.

Die Standplätze befinden sich auf dem Freigelände, in den Gebäuden und originalen historischen Bergbauanlagen und Untertage im Schaubergwerk.

Anmeldungen und weitere Informationen erfolgen über Maximilian Wagener, wagener@welterbeimharz.de oder Telefon 05323 98 95 22.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass nur begrenzt Stellplätze zur Verfügung stehen.

„In der Weihnachtszeit sorgt – neben den Ständen – auch die Musik für die besonders heimelige Atmosphäre. Nachdem wir leider das Bühnenprogramm im letzten Jahr kurzfristig absagen mussten, freuen wir uns nun hoffentlich wieder mit vielen Künstlern zu starten“ sagt Silvia Hoheisel, Eventmanagerin der Tourist-Information Clausthal-Zellerfeld.

Interessierte Musikgruppen, die an der Weihnachtsschicht teilnehmen möchten, können sich bei Silvia Hoheisel unter 05328 81024 oder shoheisel@oberharz.de melden.