Deutsch
English

Nachholtermin Sketchabend

Das Oberharzer Bergwerksmuseum gibt Nachholtermin zum Sketchabend im Pferdegaipel.

Im Pferdegaipel gibt es am kommenden Samstag ordentlich Training für die Lachmuskeln, © Tim Schenkel.

Das Oberharzer Bergwerksmuseum lädt gemeinsam mit "De zwä Klapperrachn" Inge Schubert und Hannelore Koch erstmalig zu einem Sketchabend in Oberharzer Mundart ein!

Ursprünglich war die Veranstaltung für den 23. Juli geplant. Nachholtermin ist nunmehr der 13. August um 19 Uhr. Veranstaltungsort ist im Pferdegaipel des Oberharzer Bergwerksmuseums.

Die Oberharzer Mundart ist eine Besonderheit des Oberharzes. Es handelt sich um eine erzgebirgische Mundart, die auf die Ansiedlung von Bergleuten im 16. Jahrhundert zurückgeht. Bei „Klapperrachn“ handelt es sich um einen Begriff aus der Oberharzer Mundart. Dieser steht für Frauen, die gerne und viel mit anderen sowie über andere „lattschen“.

Einen kleinen Eindruck erhält man beim Youtube-Kanal „Mining von de Klapperrachn erklärt Harzer Mundart“.

 

Einlass ist ab 18 Uhr über das Hoftor zum Freigelände über die Bornhardtstr 16.

 

Anmeldungen sind aus Planungsgründen unter veranstaltung@bergwerksmuseum.de, 05323 98 95 0 oder direkt im Museum erforderlich.

 

Der Eintritt ist an diesem Abend frei. Für Getränke ist gesorgt. Spenden werden erbeten.

 

Rückfragen sind über den Besucherservice des Oberharzer Bergwerksmuseums möglich.